Erster Energieversorger baut Stromleitungen ab und ersetzt diese durch Mikronetze

RenewEconomy
Horizon Power wird das erste Energieversorgungsunternehmen in Australien sein, das Teile seines Freileitungsnetzes entfernt und durch eine netzunabhängige Lösung für erneuerbare Energien ersetzt.

Die westaustralische Regierung kündigte am Donnerstag an, dass der staatseigene Horizon, der die großen regionalen Gebiete des Bundesstaates bedient, nun 17 eigenständige Stromversorgungssysteme auf netzseitigen Grundstücken östlich von Esperance installieren und 64 km Netzwerkkabel einsparen wird war anfällig für Ausfälle.

Der Anfang dieses Jahres angekündigte Umzug von Horizon wurde von dem ursprünglichen Ziel von 13 Kunden und 54 km von Masten und Drähten, die aus dem Netz genommen wurden, erweitert, und das erste eigenständige System wurde nun installiert.

Weitere Netze in WA und den östlichen Bundesstaaten werden voraussichtlich folgen, sobald eine lang erwartete Regeländerung durch die australische Energiemarktkommission abgeschlossen ist, die die regulatorischen Hürden beseitigt, die Netze daran gehindert haben, eine zunehmend offensichtliche Entscheidung auf wirtschaftlicher Basis zu treffen , Zuverlässigkeit und Emissionen.

WA-Energieminister Bill Johnston besuchte am Donnerstag ein landwirtschaftliches Anwesen in Neridup, östlich von Esperance, um eines der neuen eigenständigen Stromversorgungssysteme von Horizon Power zu besichtigen, mit denen Kunden ihren eigenen Strom erzeugen und speichern können, ohne sich an das Freileitungsnetz anzuschließen.

Das von ihm besuchte Grundstück verfügt über eine 10,8-kW-Solaranlage, einen 25-kWh-Batteriespeicher und einen Reservedieselgenerator.

„Mit eigenen Sonnenkollektoren, Batterien, Wechselrichtern und Notstrom-Dieselgeneratoren kann ein eigenständiges Stromsystem unabhängig vom Wetter rund um die Uhr Strom liefern und ist zuverlässiger und sicherer“, sagte der Minister in einer vorbereiteten Erklärung.

Die Masten und Drähte in der Gegend waren anfällig für Ausfälle, die durch Wetterereignisse, wild lebende Tiere, landwirtschaftliche Maschinen, Unfälle und Buschbrände verursacht wurden.

„Der Energiesektor befindet sich in einer bedeutenden Transformation, die hauptsächlich durch die rasche Verbreitung von Sonnenkollektoren und Batteriespeichersystemen in Privathaushalten bedingt ist“, sagte Johnston.

Der Netzbetreiber im Hauptnetz des Bundesstaates, Western Power, will außerdem rund 56 Kunden vom Netz nehmen und mit erneuerbaren Energieversorgungssystemen ausstatten, auch wenn dieser Aufwand nicht zum gleichen Infrastrukturverlust führt.

Western Power hat jedoch rund 15.000 Kunden identifiziert, die vom Netz genommen und Hunderte, wenn nicht Tausende von Kilometern teurer Masten und Drähte entfernt werden könnten, und seine Maßnahmen veranlassten die AEMC, die Regeln zu ändern.

Vor zwei Jahren argumentierte Western Power, durch ein solches System könnten 400 Millionen US-Dollar eingespart werden. Laut  Angaben von Essential Energy in NSW kostet es bis zu 25.000 USD pro Kunde und Jahr, die Vegetation in einigen Gebieten zu räumen, und es wird auch festgestellt, dass eine 1,905 km lange Linie nur 335 Kunden bedient.

Die Kosten für die Versorgung regionaler Kunden sind eine der größten Quersubventionen im Elektrizitätssektor. Wenn Tausende von Kunden vom Netz genommen und die Masten und Drähte durch Solarenergie und Batterien ersetzt werden, werden die Kosten gesenkt und wahrscheinlich die Rechnungen gesenkt.

„Dies ist so nah wie möglich“, sagte Andrew Dillon, CEO von Energy Networks Australia, der sich mit der Alternative Energy Association und dem Public Interest Advocacy Centre zusammengetan hat, um die Aufsichtsbehörden zu drängen, zu dem zu kommen Party.

Stephanie Unwin, CEO von Horizon Power, sagte, dass die eigenständigen Systeme die Zuverlässigkeit für Kunden erheblich verbessern werden, indem lange Landleitungen entfernt werden, bei denen es zu häufigen und längeren Stromausfällen kommen kann.

„Standalone-Strom ist eine praktikable Alternative an abgelegenen Orten, an denen Stangen und Drähte durch Blitzeinschläge, Buschbrände, Vegetation und Vogelschläge ausfallen können“, sagte Unwin.

„In den letzten drei Jahren haben wir erfolgreich Technologien wie SPS demonstriert, die die Zuverlässigkeit der Stromversorgung und die Sicherheit unserer Kunden verbessern und nachhaltige Energielösungen zu geringeren Kosten als herkömmliche Lösungen anbieten können.“

Horizon geht davon aus, dass bis Ende des Jahres die 17 SAPS-Einheiten für Kunden in den Anbaugebieten Neridup und Beaumont in der Region Goldfields-Esperance installiert sein werden Alternative Lösung für erneuerbare Energien, die vollständig vom Netz ist. “

Hier können Sie ein Video sehen.

Johnston wies in seiner Erklärung auch auf den breiteren Übergang im Staat hin, verschiedene wichtige Überprüfungen, die durchgeführt werden, um einen Plan für die Aufnahme erneuerbarer Energien zu erstellen und die Aufnahme von Solar-, Batteriespeicher- und Elektrofahrzeugen auf dem Dach im Staat zu koordinieren Hauptnetz.

„Die Verbesserung unseres Energiesektors in Westaustralien ist unerlässlich und überfällig, weshalb die McGowan-Regierung Anfang dieses Jahres ihre Energiewandlungsstrategie auf den Weg gebracht hat“, sagte er.

„Die Regierung prüft eine Reihe von Optionen und Initiativen zur Weiterentwicklung des staatlichen Energiesystems und zur Bereitstellung einer saubereren, helleren und widerstandsfähigeren Energieversorgung für die kommenden Jahrzehnte.“

 

 

Giles Parkinson ist Gründer und Herausgeber von Renew Economy , Gründer von One Step Off The Grid und Gründer / Herausgeber von The Driven . Giles ist seit 35 Jahren Journalist und ehemaliger Geschäfts- und stellvertretender Herausgeber der Australian Financial Review.


Dimensionierung, Berechnung von Inselanlagen. Wieviel Module wieviele Batterien sind für welche Verbraucher notwendig?
Mit Hilfe dieses Rechners können Sie die benötigte Größe Ihrer Solaranlage ermitteln.
Berechnung des Verbrauchs. siehe auch die anderen Rechner wie den Photovoltaik Amortisationsrechner

Systemspannung   Volt
Hier die Verbraucher und Ihre Leistung eintragen

Bezugszeitraum TAG
Verbraucher: Leistung [W] Betriebsstunden Energiebedarf[Wh] Ladungsentname[Ah]
Gesamt Verbrauch

 

Tagesenergiebedarf WE=
Wh
Tagesladungsbedarf QE=
Ah
Akkukapazität
Hier bitte die Anzahl der benötigten Autonomietage eintragen
Anzahl der Autonomietage A= Tage
(Tage ohne Einstrahlung) je nach Anwendung 1 bis 15
Bsp: Wochendhaus A=2
Bsp:dauernd bewohntes Haus A=10 ... 15
Energiebereitstellung des Akkus Wges=
Wh
Akkukapazität QA=
Ah
Akkuenergiemenge /(Entladungstiefe*Systemspannung)
benötigte Ladungsmenge�
Amperestundenwirkungsgrad hAh= %
des Akkus Amperestundenwirkungsgrad 0,8...0,98
Bleiakku:� hAh=0,9
benötige Ladungsmenge QS=
Ah
Tagesladungsbedarf / Amperstundenwirkungsgrad
Benötigte Leistung in Wp
Hier bitte den aus der Einstrahlungstabelle entommenen Wert eintragen
mittlere tägliche Globalstrahlung S= kWh/(d*m2)
aus Strahlungskatalog "Einstrahlung" ermitteln(sehr konservative Daten)� �
Nennleistungszeit Tn=
h/d
Zeit, welche bei Nenneinstrahlung Standardmessbedingung der Module 1000W/m²
die Tageseinstrahlung erbringt
Solarmodule Gesamt
Wp
benötigte Leistung in Wp
Alle Angaben und Berechnungen ohne Gewähr!

Siehe auch

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.